Journalistisches Praktikum Mecklenburg-Vorpommern

Bitte füllen Sie dieses Formular vollständig aus


Information gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für Bewerberinnen und Bewerber auf ein Praktikum im NDR

Nach Erhalt Ihrer Bewerbung speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, wie beispielsweise

  • Name
  • Anschrift
  • Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail Adresse)
  • Lebenslauf und sonstige Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Nachweise etc.)


Mit der Übermittlung der Daten wird Ihre Einwilligung zur Verarbeitung dieser erteilt. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten darf nur erfolgen, wenn das 16. Lebensjahr vollendet ist. Ist dies nicht der Fall, kann eine Datenverarbeitung vorgenommen werden, sofern und soweit diese Einwilligung durch den Träger der elterlichen Verantwortung für das Kind oder mit dessen Zustimmung erteilt wird.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsprozesses (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO). Empfänger dieser personenbezogenen Daten sind beim NDR die mit dem Bewerbungs- und Auswahlverfahren befassten Personen. Diese sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.

Sollten wir Ihnen kein Praktikum anbieten, werden Ihre personenbezogenen Daten nach einer Frist von 12 Monaten ab Mitteilungsdatum gelöscht.

Sollten wir Ihnen ein Praktikum im NDR ermöglichen, werden Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung gespeichert und verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).

Sie haben das Recht, vom NDR Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen sowie ggf. Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung oder ggf. auch das Recht, einen Widerspruch geltend zu machen (Betroffenenrechte gem. Art. 15 ff. DSGVO). Unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO kann zudem ein Recht auf Datenübertragung in Betracht kommen.

Sie können Ihre Einwilligung zur Datenschutzerklärung jederzeit formlos per e-mail (je nach Landesfunkhaus entweder an praktikum.hh@ndr.de, praktikum.mv@ndr.de, praktikum.nds@ndr.de oder praktikum.sh@ndr.de) widerrufen.
Ein Widerruf führt dazu, dass die von Ihnen dem NDR übermittelten Daten gelöscht werden. Damit können Sie im Bewerbungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Ihrer Ansicht nach ein Verstoß gegen das Datenschutzrecht vorliegt.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
Norddeutscher Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Referat Ausbildung
Hugh-Greene-Weg 1, 22529 Hamburg

Norddeutscher Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Personalbüro LFH Niedersachsen
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22, 30169 Hannover

Norddeutscher Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Personalbüro LFH Schleswig-Holstein
Schlossplatz 3, 24103 Kiel

Norddeutscher Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Personalbüro LFH Mecklenburg-Vorpommern
Schloßgartenallee 61, 19061 Schwerin

Rundfunkdatenschutzbeauftragter:
Dr. Heiko Neuhoff
Norddeutscher Rundfunk
Gremienbüro
Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
E-Mail: datenschutz@ndr.de

Zu den Datenschutz Richtlinien des NDR